Kurse im Überblick

Yoga • Meditation • Pilates • Tanz • Entspannung

Yoga

Unser Yogastil folgt dem Hatha Yoga Prinzip in der Tradition von Sivananda Yoga. Wir bieten Yogakurse für unterschiedliche Schwerpunkte an.

Meditation

Achtsamkeit und Meditation sind großartige Werkzeuge für ein Leben mit mehr Gelassenheit, Freude und Gesundheit.

Pilates

Pilates ist eine effiziente Bewegungsmethode mit welcher die Bauch- und Rückenmuskulatur, sowie der Beckenboden trainiert werden können. 

Tanz

Ob an der Ballettstange, mit Kurzhanteln oder auf der Matte – diese Tanz-Workouts eignet sich für Jeden: vom Einsteiger bis Trainierten.

Entspannung

So richtig gegenerieren kannst du mit anerkannten Entspannungstechniken – sie sind wie ein Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele. 

Yoga-Kurse

Wir praktizierten Yoga nach dem Hatha-Yogastil in der Tradition von Sivananda Yoga.

Alle Yoga Kursstunden sind aufgebaut in Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Asanas), und einer Tiefenentspannung zum Schluss.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen und möglichst zwei Stunden vor Beginn der Yogastunde keine schweren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Einstieg in die Kurse 2-3 Wochen nach Beginn möglich. Versäumte Stunden können auch in einem anderen Yogakurs nachgeholt werden.

Als anerkannter Präventionskurs kann dieser Kurs von den Krankenkassen bezuschusst werden.

> Vereinbare einen kostenlosen Probetermin oder ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Yoga für Anfänger

Yoga für Einsteiger ist ein sanfter Einstieg in die Yogapraxis. Du übst nur so, wie es dein momentaner körperlicher und mentaler Zustand zulässt. Und das sieht bei jedem Teilnehmer anders aus. Vorkenntnissse sind nicht nötig!

Yoga für Geübte

Dieser Aufbaukurs ist besonders gut als Weiterführung und Wiedereinstieg geeignet, wenn Du mit Yoga schon vertraut bist. Die Grundstellungen werden weiter ausgebaut und Du wirst auf sanfte Weise an etwas fortgeschrittenere Asanas und viele Variationen herangeführt.

Du lernst weitere Entspannungstechniken kennen und wirst  tiefer in die Praxis der Atemübungen hineingeführt.

Faszien-Yoga

Neben den eher passiven Dehnungen im Yin Yoga werden aktive Übungen aus dem Faszientraining und die Arbeit mit einer Faszienrolle und Faszienbällen praktiziert. Dabei werden v.a. die Bänder und Sehnen gekräftigt bzw. das Lymphsystem angesprochen, welches sich im oberflächigen Fasziengewebe befindet.

Aktive federnde und schwingende Übungen kommen zum Einsatz sowie passive Übungen aus dem Yin Yoga, die meist im Sitzen oder Liegen mit Unterstützung von verschiedenen Hilfsmitteln wie Kissen, Klötzen und Gurten entspannt gehalten werden. 

Yoga für einen starken Rücken

Im Yoga für den Rücken wird langsamer und sanfter geübt als beim klassischen Yoga.

Die Bewegungen sind ruhiger, die Stellungen werden z.T. nicht so lange gehalten und auf starke Vor- und Rückbeugen wird verzichtet. Dabei steht die Steigerung von Kraft und Beweglichkeit der ganzen Wirbelsäule mit Bauch und Rückenmuskulatur sowie den wichtigsten Faszien im Vordergrund. Eine lange Tiefenentspannung am Ende ist Bestandteil jeder Kursstunde.
Yoga für den Rücken ist für Anfänger und auch gut für Schwangere geeignet.

Yoga für Männer

Einfache Bewegungs- und Kräftigungsübungen stärken Deinen Körper und machen Ihn beweglicher. Gezielte Atemübungen energetisieren und vitalisieren Dich.

Leichte Konzentrationsübungen focussieren und machen Dich klarer im Alltag. Der Kurs gibt Dir die Möglichkeit Stress abzubauen, Dir Zeit für Dich zu nehmen und Dein eigenes Potenzial weiter zu entwickeln.

Business Yoga

Das moderne Arbeitsleben ist von hohem Erfolgsdruck geprägt und erfordert zunehmend ein professionelles Stress- und Selbstmanagement.

Wir bieten Yogakurse und Tagesworkshops in Ihrem Unternehmen an, um gezielt Stressreduktion und Entspannung für Ihre Mitarbeiter zu fördern.

Meditation

Entdecke die Kraft der Stille

Abschalten lernen und Konzentration wieder erlangen – dazu verhilft die Meditation. Schon durch 10 Minuten täglicher Praxis erschließen sich neue Quellen der Kraft und bringen unser System in Balance und zur Ruhe. Achtsamkeit und Meditation sind großartige Werkzeuge für ein Leben mit mehr Gelassenheit, Freude und Gesundheit.

> Vereinbare einen kostenlosen Probetermin oder ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Meditationskurs

In der Meditation lernst du, Gedanken nicht zu bewerten, innerlich Abstand zu gewinnen und Beobachter zu werden. Durch diese intensive Schulung der Wahrnehmung ergibt sich ein entspannterer Umgang mit belastenden Einflüssen und Stressfaktoren. Daraus entwickelt sich die Fähigkeit, Herausforderungen mit Gelassenheit und Akzeptanz zu begegnen.

 

Pilates-Kurse

Finde den passenden Pilates-Kurs für dich! Bitte bequeme Kleidung mitbringen und möglichst zwei Stunden vor Beginn der Pilatesstunde keine schweren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Einstieg in die Kurse 2-3 Wochen nach Beginn möglich. Versäumte Stunden können auch in einem anderen Pilateskurs nachgeholt werden.

Als anerkannter Präventionskurs kann dieser Kurs von den Krankenkassen bezuschusst werden!

 > Vereinbare einen kostenlosen Probetermin oder ein unverbindliches Beratungsgespräch!

 

Pilates für Anfänger

In unserem Beginner Kurs geht es darum, sich die Pilates Prinzipien bewusst zu machen: Zentrierung, Atmung, Kontrolle, Konzentration, Präzision und Bewegungsfluss. 

Tanz-Kurse

Finde den passenden Tanz-Kurs für dich!

Bitte bequeme Kleidung mitbringen und möglichst zwei Stunden vor Beginn der Tanzstunde keine schweren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Einstieg in die Kurse 2-3 Wochen nach Beginn möglich. 

> Vereinbare einen kostenlosen Probetermin oder ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Ballett für Beginner

Ballett war schon immer Dein Traum und noch dazu möchtest Du dich fit und beweglich halten?

Mit dieser klassischen Ballettstunde kannst du jederzeit anfangen – auch ohne Vorkentnisse. Mitzubringen sind nur bequeme Sportkleidung und Socken.

Die Übungen, Positionen und Kombinationen trainieren den ganzen Körper. Und das schonend! Nach dem Warm-Up stehen Positionen an der Stange auf dem Programm, aber auch verschiedene Schrittfolgen und Sprungelemente. Die Musik spielt dabei eine wichtige Rolle – sie unterstützt die tänzerische Ausstrahlung und Kreativität.

Barre-Concept

Beim Barre-Concept werden Techniken aus dem klassischen Bühnentanz mit Yoga-, Pilates- und funktionellen Übungen kombiniert, was das Ganze zum perfekten Workout für Liebhaber eines langsameren, weniger anstrengenden aber trotzdem effektiven Workouts macht. Wer mit einer guten Haltung durchs Leben geht, ist automatisch selbstbewusster und klagt seltener über Muskelverspannungen oder Rückenschmerzen.

Ob an der Ballettstange, mit Kurzhanteln oder auf der Matte – dieses Workout, das 60 min. dauert und barfuß absolviert wird, baut durch kleine und gezielte Bewegungen Muskelmasse auf und verbrennt unliebsames Körperfett.

Wem Aerobic-Stunden zu schnell und BBP-Kurse zu langweilig sind, dem sollte Barre concept gelegen kommen. Das Barre Concept Workout eignet sich für Jeden: vom Einsteiger bis Trainierten.

Dance Fit

Du suchst ein tänzerisches Kraft-/Ausdauertraining, was Dich körperlich fordert und Dir gleichzeit Spaß und Entspannung bringt? Dann bist Du hier genau richtig!

Dance Fit ist ein dynamisches Kraft-/Ausdauertraining, mit leicht umsetzbaren, tänzerischen Sequenzen. Getanzt und trainiert wird auf moderner Pop, Black & Latin Musik. Hier steht definitiv der Spaß im Vordergrund.

Salsa Move

Salsa ist getanzte Lebensfreude. Wenn Du lateinamerikanische Musik liebst, gerne tanzen und keinen Tanzpartner hast, ist  dieser Workshop genau das Richtige.

In der Gruppe werden einfache Grundschritte und leichte Choreographien für Anfänger einstudiert und getanzt. Eine wunderbare Auszeit vom Alltag.

Entspannungs-Kurse

Finde den passenden Entspannungs-Kurs für dich!

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Einstieg in die Kurse 2-3 Wochen nach Beginn möglich. 

> Vereinbare einen kostenlosen Probetermin oder ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Autogenes Training

Das Autogene Training ist eines der am weitesten verbreiteten Entspannungsverfahren. Ihr lernt in diesem Kurs, wie ihr mithilfe von Autosuggestionen eine wohltuende Entspannung im Organismus aufbauen könnt.

Durch das Autogene Training verbessert sich euer Allgemeinbefinden und es wirkt sich positiv aus auf Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Verspannungen, Magen-Darmbeschwerden sowie Konzentrationsschwierigkeiten, Ängsten und Nervosität.

Als anerkannter Präventionskurs kann dieser Kurs von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Progressive Muskelentspannung (PMR)

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobsen ist eine bewährte und anerkannte Entspannungsmethode, wo durch das systematische An- und Entspannen der Muskulatur ein körperlicher und mentaler Entspannungszustand erzielt wird.

Im Kurs bekommst du Informationen zu den Themen Stress & Entspannung und praktizierst diese effektive Entspannungsmethode intensiv.

Als anerkannter Präventionskurs kann dieser Kurs von den Krankenkassen bezuschusst werden.